Datenschutzerklärung

Wir, die RTL II GmbH & Co. KG, Lil-Davover-Ring 1, 82031 Grünwald („RTL II“, „wir“ oder „uns“), freuen uns über deinen Besuch von . Der Schutz und die Sicherheit deiner Daten haben für uns höchste Priorität. Diese „Datenschutzerklärung“ erläutert, welche Informationen wir während deines Besuchs auf unseren Webseiten und/oder bei der Nutzung unserer Apps erheben, wie und wofür wir diese Informationen verwenden und mit wem wir diese teilen. Zudem erklären wir Dir deine Rechte in Bezug auf die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten.

Wir werden deine personenbezogene Daten („Daten“) nur in Übereinstimmung mit dem geltenden Datenschutzrecht verwenden. Die rechtlichen Grundlagen hierfür findest du in der Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“) und dem Bundesdatenschutzgesetz („BDSG“).

1. Allgemeines

1.1 Wer ist für die Verwendung deiner Daten verantwortlich?

RTL 2 ist verantwortliche Stelle im Sinne des anwendbaren Datenschutzrechts. Das bedeutet, dass wir für die Verwendung deiner von uns erhobenen Daten verantwortlich und gesetzlich verpflichtet sind, sicherzustellen, dass die erforderlichen Maßnahmen zum Schutz deiner Daten getroffen und deine Rechte gewahrt werden.

1.2 Welche Daten erheben wir von Dir?

Abhängig von den Informationen, die du uns zur Verfügung stellst, erfassen wir folgende Daten:

(a) Daten über die Nutzung unserer Dienste
Wir erfassen Informationen, wie deine IP-Adresse, Standortdaten oder Geräteinformationen, wenn du unsere Webseite nutzt, z.B. einen Artikel liest oder an einer Petition teilnimmst.

(b) Newsletter
Wenn du Dich für unseren Newsletter registrierst, erfassen wir die von Dir angegebene E-Mail-Adresse, sowie deinen Vor- und Nachnamen. du hast jederzeit die Möglichkeit, die Zusendung von Newslettern zu beenden. Hierzu folgst du einfach dem Link zum Abbestellen des Newsletters am Ende der jeweiligen Nachricht.

1.3 Zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erheben wir deine Daten?

Wir nutzen deine Daten auf Grundlage:

  • Deiner Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO zur Teilnahme an einer Petition oder Zusenden unseres Newsletters;
  • gesetzlicher Verpflichtungen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO
    • zur Erfüllung und Einhaltung von geltenden Gesetzen, Vorschriften oder Rechtsverfahren oder einer vollstreckbaren behördlichen Anordnung,
    • zur Aufdeckung, zur Verhinderung oder zur Bekämpfung von Rechtsverstößen, sofern RTL 2 hierzu gesetzlich verpflichtet ist oder Dritte darauf einen Anspruch gegenüber RTL 2 haben und
    • zum Schutz von Rechten, die das Eigentum oder die Sicherheit von RTL 2, unserer Nutzer oder der Öffentlichkeit betreffen, soweit gesetzlich zulässig und erforderlich;
  • unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO
    • zur Bereitstellung, zur Wartung, zum Schutz und zur Verbesserung unserer Dienste, zur Entwicklung neuer Dienste sowie zu unserem Schutz und zum Schutz unserer Nutzer, außerdem, um Dir maßgeschneiderte Inhalte anzubieten, beispielsweise, um Dir relevantere Suchergebnisse und personalisierte Werbung zur Verfügung zu stellen,
    • zur weiteren Verbesserung der Sicherheit unseres IT-Systems zum Vorteil aller Nutzer und
    • zur Kommunikation mit Dir.

1.4 Mit wem teilen wir deine Daten?

Wir geben keine Daten an Unternehmen, Organisationen oder Personen außerhalb von RTL 2 weiter, außer:

  • Mit deiner Einwilligung:
    Wir geben Daten an Unternehmen, Organisationen oder Personen außerhalb von RTL 2 weiter, wenn wir hierfür deine Einwilligung erhalten haben. Für die Petition werden wir deine Daten auch an Facebook Inc., 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, Apple Inc., One Infinite Loop, Cupertino, CA 95014, USA und The Unicode Consortium, P.O. Box 391476, Mountain View, CA 94039-1476, USA weiterleiten.
  • Für die Verarbeitung durch andere Stellen:
    Wir stellen Daten unseren Partnern, anderen vertrauenswürdigen Unternehmen oder Personen zur Verfügung, die diese in unserem Auftrag verarbeiten. Dies geschieht auf der Grundlage unserer Weisungen und im Einklang mit dem geltenden Recht, sowie geeigneten Vertraulichkeits- und Sicherheitsmaßnahmen mit denen wir jederzeit den Schutz deiner Daten sicherstellen.
  • Aus rechtlichen Gründen:
    Wir werden Daten an Unternehmen, Organisationen oder Personen außerhalb von RTL 2 weitergeben, wenn wir nach Treu und Glauben davon ausgehen dürfen, dass der Zugriff auf diese Daten oder ihre Nutzung, Aufbewahrung oder Weitergabe notwendig ist.

1.5 Wo werden deine persönlichen Daten verarbeitet?

Deine Daten werden sowohl innerhalb als auch außerhalb der Europäischen Union („EU“) und des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) verarbeitet. Sofern wir deine Daten in ein Land außerhalb des EWR übermitteln, werden wir geeignete Maßnahmen treffen, um ein angemessenes Datenschutzniveau sicherzustellen (etwa durch den Abschluss von Standardvertragsklauseln).

1.6 Wie lange behalten wir deine Daten?

Wir werden deine Daten nicht länger als zur Erfüllung des jeweiligen Zwecks, für den sie erhoben wurden bzw. solange wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung haben und dieses Interesse dein Interesse an der Löschung überwiegt speichern, es sei denn, für eine längere Speicherung besteht eine gesetzliche Grundlage. Anschließend werden wir deine Daten löschen. Die jeweiligen Aufbewahrungsfristen sind von dem zugrundeliegenden Zweck und von der Art der Daten abhängig. Wenn du weitere Einzelheiten zur Speicherdauer erfahren möchtest, kannst du dich jederzeit an den unter Ziff. 4 angegebenen Kontakt wenden.

Sofern du künftigen Werbezusendungen widersprichst, sperren wir deine Daten, indem wir deinen Namen, die Adresse und ggfs. die angegebene E‑Mail‑Adresse in entsprechenden Listen verwenden, mit denen wir unsere Werbemaßnahmen abgleichen. Nur auf diese Weise ist gewährleistet, dass du tatsächlich keine Werbezusendungen mehr erhältst.

1.7 Welche Rechte hast du hinsichtlich deiner Daten?

Bezüglich der Verarbeitung deiner Daten stehen Dir folgende Rechte zu:

  • ein Recht auf Auskunft gegen uns in Bezug auf deine Daten (Art. 15 DS-GVO);
  • ein Recht auf Berichtigung, sofern deine Daten unrichtig sind (Art. 16 DS-GVO);
  • ein Recht auf Löschung, (1) wenn eine Speicherung deiner Daten zu den genannten Zwecken nicht weiter notwendig ist, (2) wenn die Speicherung sich auf eine von Dir mittlerweile widerrufene Einwilligung stützt und keine andere Rechtsgrundlage für eine Speicherung durch uns vorliegt, (3) wenn wir deine Daten unrechtmäßig verarbeitetet haben, oder (4) wenn eine rechtliche Verpflichtung zur Löschung besteht (Art. 17 DS-GVO);
  • ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, (1) wenn du die Richtigkeit deiner Daten bestritten hast für den Zeitraum, den wir zur Prüfung der Richtigkeit benötigen, (2) wenn die Verarbeitung deiner Daten unrechtmäßig war und du eine Einschränkung der Verarbeitung statt einer Löschung wünschst, oder (3) wenn eine Speicherung durch uns zu den genannten Zwecken nicht länger erforderlich ist (Art. 18 DS-GVO);
  • ein Recht auf Datenübertragbarkeit im Hinblick auf deine Daten, die du uns zur Verfügung gestellt hast, wenn die Verarbeitung auf einer Einwilligung oder einem Vertrag mit uns beruht (Art. 20 DS-GVO).

Widerspruchsrecht bei Datenverarbeitung zur Wahrnehmung berechtigter Interessen

Soweit wir deine Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder der berechtigten Interessen eines Dritten verarbeiten, bist du dazu berechtigt, dieser Verarbeitung zu widersprechen, wenn sich aus deiner besonderen Situation Gründe ergeben, die dieser Datenverarbeitung entgegenstehen. In diesem Fall werden wir die Verarbeitung beenden, sofern uns nicht der Nachweis gelingt, dass zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vorliegen, die dein Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Bitte beachte, dass ggf. gesetzliche Ausnahmen (z.B. fortbestehende Aufbewahrungspflichten) einer Ausübung deiner Rechte entgegenstehen können.

Ferner hast du das Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde

2. Cookies und ähnliche Technologien

Neben Cookies nutzen wir auf unserer Webseite auch weitere Technologien. Rechtsgrundlage ist jeweils Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO (siehe Ziff. 1.3 unter „berechtigtes Interesse“).

2.1 Cookies

Wenn du unsere Webseiten besuchst, sammeln wir Informationen über Dich, indem wir Cookies einsetzen. Cookies sind kleine Textdateien, die eine Wiedererkennung deines Browsers ermöglichen und die an deinen Computer gesendet werden. Wir verwenden Cookies, um Dir eine nutzerfreundliche und sichere Webseite anbieten zu können und unsere Dienste an deine Bedürfnisse und Interessen anzupassen.

Mit der Benutzung unserer Webseite und der Annahme dieser Cookies willigst du in die Verwendung dieser Cookies ein. Mithilfe von Cookies können wir Dich von anderen Benutzern unserer Webseite unterscheiden. Dies hilft uns dabei, deinen Zugriff auf unsere Webseite und ihre Verwendung zu optimieren, und es ermöglicht den korrekten Betrieb derjenigen Teile unserer Webseite, auf die du zugreifen möchten. Weitere Informationen über Cookies erhältst du hier: www.allaboutcookies.org.

Wir verwenden verschiedene Arten von Cookies:

  • Session Cookies
    Session Cookies ermöglichen es, deine Aktivitäten auf der Webseite während deiner Browser-Session zu speichern. Session Cookies dienen dazu, Dir das Benutzen unserer Webseite zu ermöglichen. Diese Cookies werden nach Schließen deines Browsers oder nach Schließen der Webseite gelöscht.
  • Tracking Cookies
    Wenn du die Webseite erneut aufrufst, helfen Tracking Cookies (auch „dauerhafte Cookies“) dabei, deinen Browser, deine Interessen und dein Nutzerverhalten zu erkennen und das Angebot entsprechend an deine individuellen Bedürfnisse anzupassen. durch die Verwendung dieser Cookies besteht auch die Möglichkeit, deine Nutzung zu optimieren, da registriert wird, wie, wann und wie oft du die Dienste nutzt und auf welche Links du klickst.

Deine Rechte / Widerspruch:

Du kannst unsere Angebote grundsätzlich auch ohne Cookies nutzen. Browser lassen sich so einstellen, dass Cookies generell abgelehnt werden. Ebenso kannst du bereits gesetzte Cookies in deinen Browser-Einstellungen löschen. Wenn du keine Cookies verwendest, könnte dies jedoch dazu führen, dass du die Funktionen unserer Webseite nicht mehr in vollem Umfang nutzen kannst.

2.2 Ähnliche Technologien

(1) Google-Analytics

Wir verwenden den Analysedienst Google Analytics der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (Google). Die durch den Cookie erzeugten Informationen über deine Benutzung der Webseite werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google wird in unserem Auftrag diese Informationen benutzen, um die Nutzung unserer Webseite auszuwerten, um Reports über Webseiten-aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Aus den verarbeiteten Daten können pseudonyme Nutzungsprofile erstellt werden.

Wir haben auf unserer Webseite Google Analytics um den Code „anonymizeIP“ erweitert. Dies bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der EU oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die Gesetze zum Schutz von personenbezogenen Daten können in den USA von dem Schutz innerhalb der EU abweichen und gegebenenfalls nur ein geringeres Schutzniveau gewährleiten. Sollten personenbezogene Daten durch Google Analytics in den USA verarbeitet werden, findet dies auf Basis geeigneter Vertraulichkeits- und Sicherheitsmaßnahmen statt, die den Schutz deiner Daten sicherstellen. Google ist nach dem Privacy Shield-Abkommen zertifiziert; weitere Informationen zum Privacy Shield-Abkommen kannst du unter https://www.privacyshield.gov/welcome finden.

Deine Rechte / Widerspruch:

Die Speicherung der Cookies kannst du durch eine entsprechende Einstellung in deinem Browser verhindern. du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf deine Nutzung dieser Webseite bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Die Webanalyse bleibt in diesem Fall solange deaktiviert, wie das Add-On von Google nicht seinerseits deaktiviert bzw. gelöscht wird.

Daher löschst du bitte das Add-On nicht, solange die Webanalyse nicht gewollt ist. Das Add-On ist pro Browser und Rechner gesetzt. Falls du unsere Webseite also mit unterschiedlichen Browsern oder von unterschiedlichen Rechnern aus aufrufst, musst du für jeden Browser bzw. Rechner das Add-On gesondert hinzufügen. Alternativ zum Browser-Add-On, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, kannst du die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem du auf diesen Link klickst: Google Analytics Tracking beenden.

Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung deiner Daten beim Besuch dieser Webseite verhindert. Der Opt-Out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Webseite und wird auf deinem Gerät abgelegt. Löschst du die Cookies in diesem Browser, musst du das Opt-Out-Cookie erneut setzen. Wir nutzen Google Analytics des Weiteren dazu, Daten aus DoubleClick-Cookies und auch AdWords zu statistischen Zwecken auszuwerten. Dies umfasst demografischen Merkmale (z.B. Alter und Geschlecht) sowie Interessen. Diese Daten sind nicht auf eine bestimmte Person zurückzuführen. Solltest du dies nicht wünschen, kannst du dies jederzeit über die Anzeigeneinstellungen deaktivieren.

(2) Facebook Website Custom Audiences

Wir verwenden innerhalb unserer digitalen Angebote den „Website Custom Audiences“ Pixel von Facebook Inc., 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA. Dabei sind sog. Zählpixel auf unseren Webseiten integriert. Wenn du unsere Webseiten besuchst, wird über dieses Zählpixel eine direkte Verbindung zwischen deinem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch u.a. folgende Informationen:

  • HTTP Header-Informationen (u.a. IP-Adresse, Informationen zum Webbrowser, Seitenspeicherort, Dokument, URL der Webseite und Nutzeragent des Webbrowsers sowie Tag und Uhrzeit der Nutzung);
  • Pixelspezifische Daten (u.a. Pixel-ID und Facebook-Cookie-Daten, einschließlich deiner Facebook-ID);
  • Zusätzliche Informationen über den Besuch sowie über Standard- und benutzerdefinierte Datenereignisse. Wir verwenden folgende benutzerdefinierte Datenereignisse:

Wenn du Facebook-Nutzer bist, kann Facebook hierdurch den Besuch unserer Seiten deinem Benutzerkonto zuordnen. Kann eine Zuordnung der im Facebook-Cookie enthaltenen Facebook-ID zu einem Facebook-Nutzer vorgenommen werden, ordnet Facebook diesen Nutzer anhand der von uns festgelegten Regeln einer "Custom Audience" zu. Die so erhaltenen Informationen nutzen wir für die Ausspielung von Anzeigen in Facebook (sog. "Facebook Ads").

Wir erhalten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook. Wir können lediglich auswählen, welchen Segmenten von Facebook-Nutzern (bspw. Alter, Interessen) unsere Werbung angezeigt werden soll. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/.

Deine Rechte / Widerspruch:

Wenn du der Datenerfassung von Facebook Website Custom Audiences widersprechen möchtest, klicke bitte hier.

3. Newsletter

Wir bieten Dir die Möglichkeit, unseren Newsletter zu abonnieren. Bei der Anmeldung für den Bezug unseres Newsletters werden die von Dir angegebenen Daten für den Versand des Newsletters verwendet. Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail Adresse erfolgt, setzen wir das „double-opt-in“ Verfahren ein. Hierzu protokollieren wir die Bestellung des Newsletters, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort. Weitere Daten werden nur erhoben und gespeichert, soweit sie von Dir freiwillig mitgeteilt werden. Die Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Die Einwilligung zur Speicherung deiner persönlichen Daten und Nutzung für den Newsletterversand kannst du jederzeit widerrufen. In jedem Newsletter findet sich dazu ein entsprechender Link. Außerdem kannst du jederzeit uns deinen entsprechenden Wunsch über die am Ende dieses Dokuments angegebene Kontaktmöglichkeit mitteilen.

4. Kontakt und Geltendmachung deiner Rechte

Um deine vorstehenden Rechte wahrzunehmen oder bei Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung oder allgemein zum Datenschutz, wende Dich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten: datenschutzbeauftragter@rtl2.de

5. Wie oft aktualisieren wir diese Datenschutzerklärung?

Diese Datenschutzerklärung kann von Zeit zu Zeit geändert werden, z.B. um sie neuen datenschutzrechtlichen Bestimmungen anzupassen. Alle Änderungen der Datenschutzerklärung werden von uns auf dieser Seite veröffentlicht.